16 Aussichtspunkte für herausragende Ausblicke

   

Ausblick Windkraftanlage Westerholt

Windkraftanlage Westerholt

Hier könnt ihr eine Aussicht auf 65 Metern über die ostfriesische Landschaft genießen. Die Windkraftanlage Westerholt ist tatsächlich eine von zwei begehbaren Windkraftanalgen in Deutschland – Treppensteigen lohnt sich. Die Touren sind samstags und sonntags von April bis Oktober buchbar.


Windkraftanlage

Atlantic Hotel SAIL City - Aussichtsplattform

Das ATLANTIC Hotel SAIL City ragt mit einer Höhe von über 140 Metern als das höchste Gebäude der Stadt Bremerhaven empor. In den Etagen 20 und 21, auf einer beeindruckenden Höhe von 86 Metern, befindet sich die Aussichtsplattform SAIL City. Von hier aus eröffnet sich ein unvergesslicher Panoramablick über die Seestadt Bremerhaven, die Havenwelten®, die Überseehäfen sowie den Fischereihafen. Die atemberaubende Aussicht erstreckt sich sogar bis zur Wesermündung in die Nordsee.


Aussichtsplattform SAIL City

Aussichtspunkt Stapeler Moor

Einen Weitblick über eine unwegsame Moorlandschaft kannst du auf dem Aussichtsturm am Stapeler Moor in Uplengen erhaschen und einiges über Flora und Fauna lernen. Denn auf dem 1,6 km langen Rundwanderweg gibt es einige Infotafeln zu dem Thema.


Stapeler Moor
Naturlandschaft Heide

Duhner Heide Besucherplattform

Wattenmeer, Salzwiese, Wald und Heide, das ist die Reihenfolge, die es in der Duhner Heide zu bestaunen gibt. Die Besucherplattform ist Ausgangspunkt für einen knapp 2 km langen Rundwanderweg zu den Besonderheiten der Landschaft.


Duhner Heide
Container-Aussichtsturm

Container-Aussichtsturm Bremerhaven

Die speziell konzipierte Plattform, zusammengesetzt aus 12 Containern, bietet in einer Höhe von etwa 15 Metern einen 360-Grad-Rundumblick auf das Container-Terminal, das Auto-Terminal, die Werft, die Schleusen und das Kreuzfahrt-Terminal.


Container-Aussichtsturm

Wasserturm Varel

Der Vareler Wasserturm begrüßt alle am Ortseingang und bietet in 50 Metern Höhe einen Weitblick über den Jadebusen. Er ist auch heute noch Wasserturm und versorgt Varel mit Trinkwasser. Also auf, es sind nur 200 Stufen bis zum Aussichtspunkt.


Wasserturm

Aussichtsturm Deutscher Olymp

Der "Deutsche Olymp" in der Wingst bietet vom 23 Meter hohen Aussichtsturm einen faszinierenden Blick über die Elbe nach Brunsbüttel und bis zur Nordsee nach Cuxhaven-Altenbruch. Mit einer Aussichtsplattform auf etwa 90 Meter über dem Meeresspiegel ermöglicht er einen weiten Blick. Der Aufstieg erfolgt bequem über ein innenliegendes Treppenhaus oder einen Aufzug.


Deutscher Olymp

Aussichtsturm EEZ

Der Aussichtsturm im Energie Erlebnis Zentrum (EEZ) Ostfriesland bietet einen Blick auf die große PV-Anlage des Zentrums sowie einen Rundblick über die Stadt Aurich.


Aussichtsturm EEZ
Vogelbeobachtungsstelle Kiekkaaste

Kiekkaaste in Bunde

Am Rande des Dollartwatt steht der Beobachtungsturm Kiekkaaste auf hohen Stelzen, um Sturmfluten zu trotzen. Von hier aus kannst du das faszinierende Leben im Watt hautnah erleben: Bei Niedrigwasser durchstreifen Wattvögel und Enten den Schlick vor dem Turm auf Nahrungssuche, während bei Hochwasser die Rohrweihe über dem Schilf jagt und gelegentlich ein Seehund auftaucht. Der Turm ist jederzeit zugänglich, doch vor dem Besuch ist es ratsam, die Hochwasserzeiten zu prüfen, Gummistiefel und Fernglas sollten nicht fehlen.


Kiekkaaste
Ausblick Melkhörndüne Langeoog

Melkhörndüne auf Langeoog

Von der 20 Meter hohen Melkhörndüne könnt ihr einen atemberaubenden Blick auf die Salzwiesen und Vogelkolonien von Langeoog genießen. Der Begriff "Melkhörn" leitet sich von der ehemals nahegelegenen Meierei ab, wo bis 1952 Kühe gemolken wurden, und bedeutet "Melk-Ecke". Die Düne ist mit knapp 20 Metern die höchste Erhebung auf Langeoog.


Melkhorndüne

Kaiser-Wilhelm-Brücke

Die Kaiser-Wilhelm-Brücke, oder umgangssprachlich KW-Brücke genannt, ist ein super Fotospot in Wilhelmshaven. Die 1907 erbaute Brücke verbindet die Südstadt mit dem Südstrand und der „Maritimen Meile“. Mit einer Spannweite von 159 m und einer lichten Höhe von 9 m war sie bei ihrer Entstehung die größte Drehbrücke Europas. Ursprünglich mit Eichenholzbelag und Straßenbahngleisen versehen, dient sie bis heute als Verbindung über den Großen Hafen.


KW-Brücke

Wasserturm Langeoog

Langeoog hat keinen Leuchtturm, dafür aber einen Wasserturm. Und auf dem hast du in 15 Metern Höhe einen großartigen Panoramablick über die Insel, das Wattenmeer, zu den Nachbarinseln und zum Schiffe beobachten. Der Wasserturm ist das Wahrzeichen von Langeoog und unten im Turm gibt es auch noch eine informative Ausstellung.


Wasserturm
Alte Liebe Cuxhaven

Alte Liebe Cuxhaven

Das zweistöckige Holzbauwerk wurde im Jahr 1733 errichtet – ursprünglich als Anleger für Schiffe und als Wellenbrecher. Bis heute starten von der Alten Liebe aus Schiffe zu den Inseln Neuwerk und Helgoland und zu den Seehundsbänken. Die Alte Liebe ist der Treffpunkt, um die imposanten Schiffe aus aller Welt zu bewundern, die hier in unmittelbarer Nähe vorbeifahren.


Alte Liebe
Grosse Pötte vor Otterndorf

Große Pötte vor Otterndorf

Im Nordseebad Otterndorf hast du einen optimalen Ausblick auf die vorbeifahrenden kleinen und großen Schiffe. Alle, die sich auf den Weg nach oder von Hamburg machen, kannst du hier direkt vom Ufer aus beobachten.


Otterndorf

Thalassoplattformen Norderney

Großartige Ausblicke auf Norderney hast du von den vier Thalassoplattformen am Nordstrand, am Dünensender, am Zuckerpad und am Planetenpad. Aber was ist eigentlich eine Thalassoplattform? Die Aussichtsplattformen sind ein Teil des Thalasso-Heilverfahrens. Denn Thalasso bedeutet die Kombination aus Nordseewasser, Sonne, Reizklima, Schlick und Algen. Und bei einem Spaziergang zu einer dieser Plattformen, kannst du das hautnah erleben.


Thalasso Norderney
Grimmershörn Bucht Cuxhaven

Vom Deich auf die Nordsee

Und dann sind da natürlich noch die Deiche an der Nordsee. Von dort hast du immer einen super Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer.


Naturerlebnis Deiche